Musikverein Obernburg 1921 e.V.

Bläserklasse 2015

Für das Schuljahr 2015/16 planen wir eine neue Bläserklasse.
Den Kindern der zweiten und dritten Klasse haben wir deshalb heute, 2. Juli 2015, die Instrumente in der Johannes Obernburger Grundschule vorgestellt.

Der Infoabend am 8. Juli 2015 für die Eltern fand gute Resonanz - nun erwarten wir freudig die Anmeldungen, damit wir ab September starten können.

Wir begrüßen unsere neuen Bläserkids!

In den ersten Wochen werden die Instrumente richtig kennengelernt und jedes Kind darf ausgiebig die Instrumente probieren, damit die Entscheidung für das Lieblingsinstrument erleichtert wird.

Probentermine 2015

Wir proben für die Weihnachtsfeier (Dirigent: Reiner Hanten):

16.11.2015 ................ 18.00 Uhr bis 18.45 Uhr............ Probelokal
28.11.2015 ................ 10.00 Uhr bis 10.45 Uhr............ Probelokal
05.12.2015 ................ 10.00 Uhr bis 10.45 Uhr............ Probelokal
................................. evtl. Kurzauftritt ...................... Römerstadt im Lichterglanz
19.12.2015 ................ 10.00 Uhr bis 10.45 Uhr............ Pia Fidelis
................................. 18.30 Uhr .............................. Pia Fidelis

 

Anna Tag 2015

Anna-Tag: Obernburger Katholiken feiern Anna-Tag - Heilige soll Ort vor der Pest bewahrt haben

 
 

Zahl­rei­che Ka­tho­li­ken ha­ben am Sonn­tag den An­na-Tag ge­fei­ert. Die Pfar­rei Sankt Pe­ter und Paul Obern­burg ze­le­brier­te bei sc­hö­nem Wet­ter an der An­n­a­ka­pel­le ih­ren höchs­ten lo­ka­len re­li­giö­sen Fei­er­tag. Die Fest­p­re­digt hielt Dom­vi­kar Paul Weis­man­tel vom Bis­tum Würz­burg. Für die mu­si­ka­li­sche Be­g­lei­tung des Got­tes­di­ens­tes sorg­te der Mu­sik­ve­r­ein Obern­burg un­ter der Lei­tung von Rei­ner Han­ten.

Familientag2015

Serenade 2015

Märsche, James Last und Udo Jürgens

Musikfest: Blasorchester gibt Serenade in Obernburg

Blasmusik auf hohem Niveau wurde den Anhängern am Wochenende beim Musikfest mit der traditionellen Serenade am Parkplatz des Pia Fidelis präsentiert. Eingeladen hatte der Musikverein Obernburg. Das Jugendblasorchester und das Blasorchester boten ein abwechslungsreiches Programm.
 

Hohes Niveau für Blasmusik-Freunde beim Musikfest in Obernburg. Foto: Martin Roos
 
Das Jugendblasorchester unter Leitung von Dominik Giegerich begrüßte die Zuhörer mit »Transformers-Konzertmarsch«, »March of the smurfs«, »Easy pop Suite - Asia Rock« »No milk today von Graham Gouldman« und »Stronger von Kelly Clarkson«. Als Zugabe gab es »An Tagen wie diesen« von den Toten Hosen. Unter Leitung von Reiner Hanten erfreute anschließend das Blasorchester die Zuhörer mit »Highland Cathedral«, »The best of Beatles«, »Any dream will do« und »Pfeffer und Salz«.
Goldene Hits
Nach einer Verschnaufpause stellte das Blasorchester mit »James Last Golden Hits«, »Bavaria«, »Ungarischer Tanz Nummer 6«, »Freibier Polka«, »Simon und Garfunkel«, »Da Capo Polka« einem »Udo Jürgens Medley« und »Alte Kameraden« sein Können weiter unter Beweis. Die Zugaben »1809er Marsch« und »Abschied der Gladiatoren« setzten einen großartigen Schlusspunkt unter das gelungene Konzert, das die Besucher mit lang anhaltenden Beifall honorierten.
Kinder basteln Instrumente
Mit Marschmusik waren die Musiker am Sonntagmorgen nach dem Gottesdienst von der Kirche zum Festplatz am Pia Fidelis gezogen. Nach dem Frühschoppen mit dem Musikverein Schippach gab es am Nachmittag Kinderunterhaltung mit der Kinderliedermitmachband Frank der Schrank und die Seemannsgarnpulloverstricker. Zuvor hatten die Kinder beim Familientag Instrumente gebastelt.
In einer Schnupperstunde konnten Instrumente ausprobiert werden. Jungbläser und das Jugendblasorchester präsentierten anschließend noch einmal ihr Können. Mit dem Musikverein Concordia Elsenfeld klang der Sonntag aus. Martin Roos